Maritimes Kinderzimmer

Zu den Meerestieren an der Badezimmer-Wand passen auch diese Deko-Ideen, die einem ganzen Kinderzimmer gleich ein maritimes Flair geben. Dazu gehören die Holzwand am Bett mit Dekobord, das bestupfte Schilfrollo, eine Strand-Pinnwand über dem Schreibtisch und eine kleine Magnettafel aus einem Leinwand-Keilrahmen.

Die Schablone für den immer wiederkehrenden Schriftzug „BLUE SEA“ habe ich mit Skalpell aus einer stärkeren Folie geschnitten. Die Suche nach einer geeigneten Schrift und das Ausdrucken in passender Größe (auf mehrere A4-Blätter) und Übertragen der Buchstaben nahm mehr Zeit in Anspruch als das genaue Ausgeschnippel.

Die Holzwand neben dem Bett ist aus ungenutzten Lattenzaun-Brettern zusammengenagelt. So erinnert sie eher an ein altes Schiff. Eine Querlattung hätte vielleicht schöner und noch mehr nach Schiffswand ausgesehen, aber dafür waren die Bretter zu kurz.

Für die Magnetpinnwand habe ich ein dünnes Stahlblech auf der Hinterseite der Leinwand festgeklemmt. Die alte Korkpinnwand wurde links mit beidseitigem Klebeband versehen und dann mit Sand überstreut. Den Rest verdeckt ein Teil einer Strandmatte, die ich – ebenso wie die Muscheln – mit Heißkleber fixiert habe.

Wenn ich es schaffe, zeige ich euch morgen noch schnell, wie ich den Rettungsring gebastelt habe. Bis dahin habt einen schönen Tag. Ach und hier kommen die Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.